Aktuelle Seite: TGSThe Elder Scrolls V - Skyrim

Was war eigentlich vor Elder Scrolls? Oder: Die Kreativität der Spielautomaten

Die Anfänge der Videospiele begannen vor rund vierzig Jahren, als die Amerikaner Thomas Goldsmith und Estle Mann ein Patent einreichten, das als erstes Videospiel der Geschichte angesehen werden kann. Das Spiel bestand aus einem Beam, den der Spieler über einen Bildschirm zum Ziel lenken konnte. In den siebziger Jahren folgte Pong, das als erstes kommerziell erfolgreiche Videospiel gilt, als Spielautomat produziert wurde und in Deutschland zum Renner wurde. Atari entwickelte Pong dann als Arcarde Spiel weiter. Das erfolgreichste Arcarde Game wurde allerdings, das 1980 herausgebrachte Pac-Man, das zahlreiche deutschsprachige Spieler süchtig machte. Nur ein paar Jahre später erschien dann das erste Mario Bros Game für die Nintendo Konsole. Das Spiel verkaufte sich über 40 Millionen Mal und war lange das erfolgreichste Spiel aller Zeiten. Es löste in Europa eine „Nintendomania“ aus und eine neue Ära der Videospiele begann.

3135 the elder scrolls arena prev

In den folgenden Jahren wurden verschiedene Spielegenres entwickelt, und als 1989 der Game Boy herauskam, später auch mit farbigen Display, waren Adventure und Rennspiele auf einer Handheld-Konsole möglich. Mitte der neunziger Jahre gelang Sega und Nintendo mit ihren Konsolen der Durchbruch im deutschsprachigen Raum. In diesem Zeitraum entstand auch The Elder Scrolls: Arena. Der erste Teil unserer geliebten Serie. Bethesda wurde bei der Entwicklung von den Titeln Darklands, Ultima Underworld, Legends of Valour und dem Rollenspielregelwerk Dungeons & Dragons beeinflusst. Ursprünglich war The Elder Scrolls: Arena als 3D-Gladiatorenspiel geplant. Von diesem Konzept blieb lediglich der Titel, der sich inhaltlich allerdings auch auf die Dimension „Mundus“ bezieht, die im Spiel als Arena bezeichnet wird. Dort treffen „das Böse“ aus Oblivion und „das Gute“ aus Aetherius wie in einer Arena immer wieder aufeinander und bekämpfen sich gegenseitig. Doch die Entwicklung war hier nicht am Ende. Nach Daggerfall entstand schleißlich ein echter Meilenstein: "The Elder Scrolls III-Morrowind". Die Konsolen boten eine bessere Grafik und besseren Sound. Schon bald wurde von 2D auf 3D Grafiken umgestellt. Auch die PC-Games und erste Online Games kamen auf den Markt. Mit der PlayStation und der Nintendo 64 war der Konkurrenzkampf der Spielekonsolenhersteller eröffnet. Die Grafikchips wurden weiter verbessert und die Animationen wurden mit jedem Spiel aufwendiger. Für PC Spiele konnte man sich bald spezielle Grafikkarten kaufen, welche die Spiele besser darstellten. Mitte der neunziger Jahre kamen erste netzwerkfähige Spiele in den Handel. Es entstanden neue Spielmöglichkeiten, zum Beispiel konnten mehrere Spieler an einem Spiel zocken. Besonders die Strategie- und Rollenspiele mit Netzwerk- und Onlinefähigkeit wurden in Deutschland zum Renner. Mit der PlayStation 2 und 3, dem GameCube, der Xbox 360 und der Wii entstand eine neue Konsolengeneration, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richtete. Mit der Verbreitung des Internets und immer leistungsfähigeren Laptops und PCs entwickelten sich die Online Spiele zu beliebtesten Games der Branche. Neben den Browser-Games und den Multiplayer-Online-Spielen weckten auch die Online Casinos Games schnell das Interesse der Spieler.

Kreativität der Online Casinospiele und Online Spielautomaten 

Wie auch die Videospiele entwickeln sich die Online Casinospiele ständig weiter. Renommierte Softwarehersteller wie NetEnt, Microgaming oder Playtech kümmern sich um die Grafik, den Sound und das Spielerlebnis. Neben den klassischen Tischspielen gibt es in Online Casinos zahlreiche, kreative Online Spielautomaten, die unterschiedliche Themenwelten enthalten und Spannung und Nervenkitzel zugleich versprechen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für Abenteuerfans gibt es Slots die Schatzsuchen beinhalten, für Comicfans gibt es Marvel-Spielautomaten und für Liebhaber von einarmigen Banditen sind die klassischen Online Spielautomaten, die aus drei Walzen bestehen, sicherlich ein Augenschmaus. Das Besondere der Online Spielautomaten ist der einfache Spielaufbau. Jeder kann die Slots ohne Vorkenntnisse zocken und dabei viel Geld verdienen. Zudem muss kein großer Einsatz getätigt werden. Ein paar Cent pro Runde reichen aus, um mit etwas Glück einen Millionenjackpot zu knacken. Die Spieler können im Online Casino aber auch zum Spaß spielen, ohne Geld einzusetzen. Das ist aber nicht der einzige Vorteil, den ein Online Casino bietet. Jeder, der sich in einem Online Casino anmeldet, erhält einen Online Casino Bonus, Freispiele und viele andere tolle Aktionen und Promotionen, die seine Gewinnchancen und den Spielspaß erhöhen. Beim online spielen ist man nicht an irgendwelche Öffnungszeiten gebunden, besser noch, der Spieler kann die Online Spielautomaten über seinen Laptop, sein Tablet oder sein Smartphone zocken und ist damit sogar ortsunabhängig.

Bestes Online Casino im deutschsprachigen Raum ist der CasinoClub, dass eine exzellente Casino/Roulettebewertung erhielt und über eine große Spielauswahl und einen lukrativen Online Casino Bonus verfügt. Auch das Ladbrokes und das Mr Green Casino gehören zu den renommiertesten Anbietern im Netz.
Wer mehr über Online Casino und Roulette Anbieter erfahren möchte und wissen will, wo er am besten online spielen sollte, kann auf www.online-roulette.at vorbeischauen. Dort gibt es auch Spielbewertungen und Spielbeschreibungen der beliebtesten Online Casino Spiele.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 01. Juli 2015 10:07

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Skyrim - alle Erweiterungen als Paket ab dem 25. Oktober im Handel

Die Entwickler von The Elder Scrolls 5: Skyrim kündigten ein Paket an, welches alle drei Erweiterungen des Rollenspiels enthalten wird. Ab dem 25. Oktober 2013 sind die DLCs Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn als Erweiterungspaket im Handel.

Skyrim
Wenn Ihr es leid seid, nur durch die Standard-Version von The Elder Scrolls 5: Skyrim zu schlendern, dann solltet Ihr Euch das Erweiterungspaket zum fünften Teil der Elder-Scrolls-Reihe nicht entgehen lassen. Die Entwickler von Bethesda Softworks kündigten den Verkauf dieses Paketes zum 25. Oktober 2013 an ...

weiterlesen:
http://www.buffed.de

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 08. September 2013 08:24

TESO: Ursprünglich gar nicht für PS4 und Xbox One geplant

The Elder Scrolls Online: Ursprünglich gar nicht für PS4 und Xbox One geplant

"The Elder Scrolls Online" erscheint im nächsten Jahr auch für die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One. Zunächst sollte der Titel aber gar nicht für Konsolen entwickelt werden.

Elder-Scrolls-Online-Jorunn-578x270














Bethesda und Zenimax Online sind derzeit mit der Entwicklung des Online-Rollenspiels "The Elder Scrolls Online" beschäftigt. Der Titel erscheint im nächsten Jahr für den Rechenknecht und auch für die beiden neuen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One. ..


weiterlesen:
http://www.playm.de

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 07. September 2013 12:46

Emote-Wettbewerb mit tollen Preisen gestartet

Die Entwickler von Zenimax Online haben den Emote-Wettbewerb zu The Elder Scrolls Online gestartet. Dabei habt ihr die Möglichkeit ein eigenes ausgefallenes Emote für das Online-Rollenspiel zu entwerfen. Das Gewinner-Emote wird am Ende dann in das fertige Spiel integriert. Außerdem warten auf den Sieger weitere tolle Preise.

the elder scrolls online emote wettbewerb-pc-games

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während die geschlossenen Beta-Tests von The Elder Scrolls Online voranschreiten, haben die Entwickler von Zenimax Online einen neuen Wettbewerb gestartet, der eure Kreativität herausfordert. Ihr seid aufgefordert euch ein lustiges, einzigartiges oder großartiges Emote für das Online-Rollenspiel ...

 

weiterlesen:
http://www.pcaction.de

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 04. September 2013 17:03

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

TESO: Q&A zu Themen wie schleichende Charaktere

"The Elder Scrolls Online" wird im nächsten Jahr für PlayStation 4, Xbox One und den Rechenknecht veröffentlicht. In einer neuen Q&A-Session wurden weitere Fragen beantwortet.

Elder-Scrolls-Online-Jorunn-578x270

 

 

 

 

 

 

 

 

Zenimax Online hat auf der offiziellen Seite einige weitere Details zum Online-Rollenspiel "The Elder Scrolls Online" beantwortet. Unter anderem widmete sich das Unternehmen den schleichenden Charakteren. Wie nützlich werden diese bei den PvP-Kämpfen in "The Elder Scrolls Online" sein?

weiterlesen:
http://www.playm.de

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 27. August 2013 12:05

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Seite 1 von 67

Login & Profil

Wo auch immer auf der Website solche gelben "Kästchen" zu finden sind, sollen sie Dir helfen, dich schnell zurecht zu finden. Sie beschreiben den jeweiligen Bereich und wie er benutzt wird. 

Für einen unkomplizierten Einstieg empfehlen wir die Kurzübersicht, welche sich hinter dem Button am linken Bildschirmrand verbirgt.

RitterWS Logo SD

Mit freundlicher Unterstützung von RitterWS. Professionelle Websites für Freiberufler, Vereine & Unternehmen: Beratung & Konzeption, Erstellung & Hosting, Wartung & Support.

TES V Skyrim

Suche

Immer aktuell!

Folge uns auf Facebook oder Twitter, um direkt die neuesten Infos zu Skyrim zu bekommen!

Facebook twitter rss
Gefällt Dir "The German Scrolls"?

Skyrim bestellen

Unterstütze uns! Wenn Du Dir Skyrim kaufen möchtest, würden wir uns freuen, wenn Du dies über unseren Link tun könntest. Der Unterhalt der Website kostet Geld und mit jedem Kauf über unseren Link bekommen wir von Amazon einige Cent überwiesen. Für Dich entstehen keine zusätzlichen Kosten. Bitte hilf uns, diese Website weiterhin kostenlos und werbefrei zu erhalten.

Partnerseiten

Mod-Hosting

Als Fansite zu Elder Scrolls würden wir gerne die traditionsreiche Modder-Community unterstützen, welche die Spiele mit viel Hingabe am Leben erhält. Daher bieten wir an, das Hosting eurer Mods und die damit verbundenen Kosten zu übernehmen. Für weitere Infos schaut hier oder schreibt einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Wir suchen Helfer!

Wenn Du ein Elder Scrolls-Fan bist und Spaß daran hättest, an einer Website zu deiner Leidenschaft mitzuarbeiten, dann bist Du hier genau richtig. Wir suchen motivierte Leute, die mit uns zusammen die Seite aufbauen, mit Inhalten füllen und sie aktuell halten. Egal ob als Grafiker, Newsschreiber oder Community-Betreuer, wir haben für jeden etwas zu tun. Falls Dein Interesse geweckt wurde, schick einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir lassen dir gerne weitere Infos zukommen.

Zum Seitenanfang